Wie man Schuhe und Accessoires mit Kleidung kombiniert


Viele Modefrauen haben sich ein modisches Outfit gekauft und fragen sich, welche Art von Schuhen und Accessoires dazu gehören. Es ist nicht immer möglich, das gesamte Ensemble in einem Geschäft gleichzeitig abzuholen. Ausgewählte Schuhe und Handtaschen geben einen Eindruck von der Fashionista. Für das gewählte Outfit müssen Sie in der Lage sein, Schmuck aufzunehmen – Ohrringe, eine Kette mit Anhänger oder Perlen.

Schlechter Geschmack wird vulgär aussehen. Bei der Auswahl von Schuhen ist jedoch nicht nur darauf zu achten, dass es ideal für das Outfit ist, sondern auch darauf, ob sich der Fashionista in diesen Schuhen wohlfühlt. Das Tragen von modischen Schuhen, die gut zu einem Abendkleid passen, kann viel Ärger verursachen, wenn sie ohne Rücksicht auf Ihren eigenen Komfort ausgewählt werden.

Auf der Suche nach Mode denken viele junge Kreaturen nicht darüber nach, wie lange sie in hochhackigen Schuhen laufen können. Die Hauptsache ist in Mode, der Rest ist nicht wichtig. Aber genau das ist wichtig! Schuhe sollten zuerst bequem sein! Natürlich müssen Sie es auswählen und sich auf Kleidung konzentrieren, aber für ein klassisches Outfit ist es nicht erforderlich, hochhackige Schuhe mitzunehmen. Pumps, die zum Ton des Kleides passen, passen auch zu ihm. Haare, Handschuhe, Handtasche – all dies sind zusätzliche Details zum Ausdruck Ihrer eigenen Persönlichkeit. Sie müssen alle perfekt passen.

Bei der Auswahl der Schuhe ist nicht nur der Stil wichtig, sondern auch die Farbe und Struktur der Beine. Zum Beispiel sind auffällige Modelle nichts für Frauen mit vollen Waden. Einfachere Optionen und bescheidene Kleidungsstile sind für sie besser geeignet. Ein voluminöser Schmuck an einem dünnen Hals sieht lächerlich aus, wie eine dünne Kette am breiten Hals einer geschwollenen Dame.

Die Farbe der Schuhe ist auf den Ton der Kleidung abgestimmt. Schwarze Schuhe sind ideal für alle Gelegenheiten. Es passt fast alles. Es lohnt sich, sowohl Ihren Build als auch Ihre Vorlieben zu berücksichtigen. Für einen romantischen Stil eignen sich zarte Farbtöne mit Zeichnungen und Dekorationen, für einen klassischen One-Plain-Heels.

Weiße Schuhe sind in Mode und die beliebtesten sind Turnschuhe, sodass Sie ohne Absatz modisch sein können.
Für Liebhaber von High Heels müssen Sie sicherstellen, dass die Schuhe gut auf den Fuß passen. Sie sollten bequem zu betreten sein. Übergewichtigen Frauen wird nicht empfohlen, zu hohe Stöckelschuhe zu tragen. Für sie eignen sich elegantere Optionen mittlerer Höhe und Dicke. Aber die anmutige Natur von Kleinwuchs kann sich eine Haarnadel leisten.

In jedem Fall sollten sich Kleidung und Schuhe ergänzen und ein Ganzes bilden. Das allgemeine Ensemble wird um Schmuck erweitert – Ohrringe, Broschen, Armbänder. Eine Handtasche ist ein unverzichtbares Merkmal jeder Frau. Sie wird für den Stil und die Farbe der Kleidung ausgewählt. Kleine Handtaschen eignen sich für anspruchsvolle Naturen. Eine Tasche mit großen Abmessungen passt zu geschwollenen Damen.

Wählen Sie den richtigen Schmuck für Ihren Look
Sportbekleidung wird mit passendem Schuhwerk und Zubehör kombiniert. Turnschuhe, Mokassins oder Turnschuhe passen zu Jeans, Jogginghosen mit T-Shirt. Eine Rucksacktasche ist ideal.

Ergänzen Sie das Bild – Brille, Mütze, Schal, Schal, Handschuhe und passender Schmuck. Sie müssen das ausgewählte Bild korrekt schminken. Zum Beispiel toleriert der romantische Stil keine helle „Kriegsbemalung“. Auf ein solches Bild werden nur sehr wenige Kosmetika aufgetragen, um ihre Individualität zu betonen.